Orte der Gemütlichkeit

1
Reservierungen

wo die Zeit keine Eile kennt

Unzählige Kaffeespezialitäten, legendäre Mehlspeisen, ein bunter Reigen an internationalen Zeitungen und ein gemuätliches, entschleunigendes Interieur: Das sind die Zutaten, die unsere Wiener Kaffeehauskultur ausmachen.

Dort, wo sich einst große Literaten und Schriftsteller wie Karl Kraus, Thomas Bernhard, Arthur Schnitzer oder Friedrich Torberg ihre Inspiration holten, scheint bis heute die Zeit stehen geblieben zu sein. Kein Wunder, dass gerade in unserer modernen, hektischen Welt das Kaffeehaus nach wie vor eine beliebte, generationenuäbergreifende Oase der Ruhe ist.

Da trifft es sich ausgezeichnet, dass viele der berühmtesten Wiener Kaffeehäuser nur wenige Schritte vom Hotel Drei Kronen entfernt sind. Machen Sie sich auf Entdeckungsreise!

Café Sperl

Tradition seit 1880

4 min

Typisches Wiener Kaffeehaus, das auch Bühne für unzählige Filmszenen war. Hausgemachte Mehlspeisen!

Local coffee shops image 1

Café Drechsler

Institution am Naschmarkt

2 min

Perfekte Ergänzung zu einem Naschmarktbesuch. Zudem ein Tipp für Nachtschwärmer: Bis 2 Uhr geöffnet!

Local coffee shops image 4

Café Phil

Das Café zum Buch

5 min

Junges Kaffeehaus mit Pfiff: Die Kombination aus Buchhandlung und legèrem Café lockt begeistert vor allem junges Publikum.

Local coffee shops image 5
Local coffee shops image 8

Café Museum

Schon bei Klimt und Schiele beliebt

6 min

Einst von Adolf Loos gestaltet ist das Café Museum heute noch immer beliebter Treffpunkt von Schöngeistern aller Couleur.

Café Sacher

Mehr als Wiens berühmteste Torte

10 min

Gepflegtes, traditionsreiches Kaffeehaus, das weit mehr zu bieten hat als nur eine legendäre Torte. Direkt bei der Staatsoper!

Local coffee shops image 10